Naturkindergruppe

Allgemeine Beschreibung

Mit Freude die Natur erforschen, lachen, lernen und erleben – diesem Motto folgen die Kindergruppen vom Landesbund für Vogelschutz (LBV), wenn sie die Parks und Wälder, Flussufer und „Unkrautfluren“ in München und den Gemeinden der Region durchstreifen. Durch Naturerfahrungsspiele kommen die Kinder mit all ihren Sinnen in direkten Kontakt mit der Lebendigkeit und der Schönheit der Natur. Gleichzeitig lernen alle Kinder die Tiere und Pflanzen am Wegesrand mit ihren Namen kennen und erforschen dabei deren Lebensumstände. Für spannende Erlebnisse, Spaß und Abenteuer ist dabei immer gesorgt.
Durch ein groß angelegtes Gemeinschaftsprojekt der Hofpfisterei und der LBV-Kreisgruppe München entstanden im Jahr 2006 in verschiedenen Stadtteilen und Vororten Münchens Naturkindergruppen. Laufend werden weitere Gruppen gegründet. So zählen wir immer zwischen 20 und 30 Naturkindergruppen in München Stadt und Land. Aber auch außerhalb der Münchner Stadtgrenzen bietet der LBV Naturkindergruppen an.

Kontakt: LBV-Umweltstation München, Alexandra Baumgarten
Telefonnummer: 089-200 270 82
Mailadresse: alexandra.baumgarten(at)lbv.de
Auf der Internetseite der LBV Kreisgruppe München finden Sie noch weitere Informationen.

Bild oben-links: Beim Schneckenrennen schauen die Kinder, welche Schnecke schneller am Ziel ist. Dazu haben die Kinder eine Rennstrecke mit Hindernissen gebaut.
Bild oben-rechts: Butterbrote mit Blüten zum Essen. Nach einer Wildkräutersuche werden die Brote mit Gänseblümchen und Ehrenpreis verziert.
Bild unten-links: Nach der Tierspurensuche und dem Gießen der Spuren in Gips kommt nun der Endschliff: Mit einem Pinsel wird überschüssige Erde weggeputzt.
Bild unten-rechts: Hier können sich die Kinder mit bunten Blättern und Zweigen künstlerisch austoben (Landart).

Fotowettbewerb für alle Münchner Naturkinder- und Jugendgruppen

Diesen Winter können die LBV-Naturkinder- und Jugendgruppen sich gar nicht oder nur mit Abstand draußen treffen. Wir haben uns ein gemeinsames Projekt für euch ausgedacht, was trotzdem geht: einen Fotowettbewerb! Geht zwischen Dezember und April mit eurer Kamera oder eurem Smartphone raus und macht Fotos. Ganz egal ob alleine oder mit der ganzen Gruppe. Vielleicht wollt ihr als Gruppe euch auch ein Thema suchen, zu dem jede:r alleine oder mit den Eltern zusammen auf die Jagd nach Fotos gehen kann? Einziges Kriterium: auf dem Bild muss ein Tier oder eine Pflanze zu sehen sein. Der Rest ist eurer Phantasie überlassen

Die schönsten Fotos werden hier veröffentlicht und unter den teilnehmenden Gruppen werden Ausflüge verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.